Wohnplätze im Grossherzogthum Hessen 1863/XIII

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Wohnplätze im Grossherzogthum Hessen 1863
Inhalt
Wohnplätze beginnend mit:
A B C D E F G H I-J K L M N O P Q R S T U V W Z
<<<Vorherige Seite
[XII]
Nächste Seite>>>
[XIV]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Bevor dieser Text als fertig markiert werden kann, ist jedoch noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.



III. Provinz Rheinhessen.
1. Steuerkomissariat Mainz mit 68082 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Bretzenheim, Kastel, Mainz und Nieder-Olm.
2. Steuerkomissariat Alzey mit 22068 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Albig, Alzey I. u. II.
3. Steuerkomissariat Bingen mit 27008 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Bingen, Sprendlingen u. Wöllstein.
4. Steuerkomissariat Ober-Ingelheim mit 20113 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Gau-Algesheim u. Nieder-Ingelheim.
5. Steuerkomissariat Oppenheim mit 21377 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Guntersblum, Nierstein u. Oppenheim.
6. Steuerkomissariat Osthofen mit 21335 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Eich, Osthofen u. Westhofen.
7. Steuerkomissariat Wörrstadt mit 20761 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Wörrstadt I. u. II.
8. Steuerkomissariat Worms mit 29768 Einw. aus den Distr.-Einnehmereien Nieder-Flörsheim, Pfeddersbach u. Worms.

/

VII. Ober-Einnehmereien u. Districts-Einnehmereien.

Die Ober-Einnehmereien und Districts-Einnehmereien in den Provinzen Starkenburg und Oberhessen wurden durch die Bekanntmachungen Grossh. Ministeriums der Finanzen vom 11. Novbr. 1853 (Reg.-Bl. Nr. 50), vom 19. Febr. 1856 (Reg.-Bl. Nr.7), vom 17. März 1860 (Reg.-Bl. Nr. 10) und die Bekanntmachung der Grossh. Ministerien des Innern, der Justiz und der Finanzen vom 25. März 1862 (Reg.-Bl. Nr. 12), und in der Provinz Rheinhessen durch die Bekanntmachungen des Grossh. Ministeriums der Finanzen vom 23. August 1852 (Reg.-Bl. Nr. 47) und vom 28. September 1853 (Reg.-Bl. Nr. 45) organisirt.

A. Provinz Starkenburg.

I. Ober-Einnehmerei Darmstadt mit 133062 Einw.

1. Districts-Einnehmerei Darmstadt mit 32464 Einw. besteht aus folgenden Gemarkungen:
Bessungen, Darmstadt.
2. Districts-Einnehmerei Arheiligen mit 10255 Einw.
Arheiligen, Braunshard, Erzhausen, Gräfenhausen, Grund-Hof mit Gundwald, und Schlichtern(Wald), Kelsterbach, Messel, Mittel-Dick, Mönch-Hof und Claraberg, Mörfelden, Nauheimer Oberwald, Schneppenhausen, Sensfelden (Hof), Treburer Oberwald, Walldorf, Weiterstadt, Wiesenthal, Wixhausen.
3. Districts-Einnehmerei Babenhausen mit 7191 Ew.
Babenhausen, Eppertshausen, Harreshausen, hergeshausen, Nieder-Roden, Oberwald (Eichen), Ober-Roden, Sickenhofen.
4. Districts-Einnehmerei Gross-Gerau I. mit 7832 Ew.
Berkach, Büttelborn, Dornberg, Dornheim, Geinsheim, Gross-Gerau, gross-Gerauer Domanialwald, Klein-Gerau, Kornsand, Wallerstätten, Worfelden.
5. Districts-Einnehmerei, Gross-Gerau II. mit 9846 Ew.
Astheim, Bauschheim, Bischofsheim, Bischofsheimer Wald, Flörsheimer Wald, Ginsheim,, Ginsheimer Rheinauen, Hassloch, Königstädten, Königstädter Domianialwald, Nauheim, Raunheim, Rüsselsheim mit Hof Schönau, Rüselsheimer Mark, Trebur, Treburer Unterwald.
6. Distr.-Einnehmerei Gross-Steinheim mit 7881 Ew.
Dietesheim, Gross-Steinheim, Hainhausen, Hainstaadt, Hausen, Klein-auheim, Klein-Steinheim, Lämmerspiel, Obertshaussen, Rembrrücken, Weiskirchen.
7. Districts-Einnehmerei Langen mit 12048 Einw.
Dietzenbach, Dreieichenhain, Forst Dreieich (Forstrevier Götzenhain, Forst Dreieich (Forstrevier Offenthal), Forst Dreieich (Forstrevier Sprendlingen), Egelsbach mit Bayerseich, Gehspitz (Hof), Götzenhain, Hanauer Koberstadt (Waldgemarkung) Langen, Messsenhausen, Neu-Hof, Offenthal, Philippseich, Sprendlingen, Urberach, Wolfsgarten.
8. Districts-Einnehmerei Offenbach mit 25096 Einw.
Bieber, Bürgel, Forst Offenbach, Grafenbruch (Hof), Heusenstamm, Mühlheim, Neu-Isenburg, Offenbach, Offenbacher Hintermark, Patershausen (Hof), Wild-Hof.
9. Districts-Einnehmerei Seligenstadt mit 9149 Ew.
Dudenhofen, Froschhausen, Jügesheim, Klein-Krotzenburg, Klein-Welzheim, Mainflingen, Seligenstadt, Zellhausen.
10. Districts-Einnehmerei Wolfskehlen mit 11300 Ew.
Biebesheim, Crumstadt, Erfelden, Goddelau mit Hofheim, Griesheim, Leeheim, Stockstadt, Wolfskehlen.

II. Obereinnehmerei Bensheim mit 104381 Einw.

1. Districts-Einnehmerei Bensheim mit 10728 Einw.
Beedenkirchen mit Wurzelbach, Bensheim, Elmshausen, Fehlheim, Gadernheim, Gronau, Hohenstein (Hof), Lautern, Reichenbach, Raidelbach, Schönberg, Schwanheim, Staffel, Wilmshausen, Zell.
2. Districts-Einnehmerei Beerfelden mit 7968 Einw.
Airlenbach, Beerfelden, Bullauer Forst (mit Gebhardshütte, Krähenberg und Reisenkreuz), Eduardsthal (früher Galmbach), Etzenau, Falken-Gesäss, Gammelsbach, Güttersbach, Hebstahl, Hesselbach, Hetzbach, Hüttenthal, Kailbach jenseits, Ober-Sensbach, Olfen, Schöllenbach mit Kailbach diesseits, Unter-Sensbach.
3. Districts-Einnehmerei Birkenau mit 8348 Einw.
Albersbach mit Kreiswald, Birkenau, Bonsweiher, Flockenbach mit Eichelberg, Gorxheim mit Kunzenbach, Hornbach, Kallstadt, Löhrbach mit Buch-Klingen, Mörlenbach mit Gross-Breitenbach sowie Klein-Breitenbach und Nieder-Mumbach, Nieder-Liebersbach, Ober-Liebersbach, Ober-Mumbach mit Geisenbach, Reisen mit Schimbach, Rimbach mit Lützel-Rimbach und Münschbach, Rohrbach, Vöckelsbach mit Schnorrenbach, Weiher, Zotzenbach mit Unter-Mengelbach.
4. Districts-Einnehmerei Fürth mit 7856 Einw.
Brombach Ellenbach, Erlenbach Eulsbaach FAhrenbach Fürth mit Alt-Lechtern, Fürther Centwald, Glattbach, Hammelbach, Igelsbach, Kolmbach, Knoden mit Breitenwiesen, Kröckelbach, Krumbach, Lauten-Weschnitz, Lindenfels, Linnenbach, Lörzenbach, Lützelbach, Mit-Lechtern, Mittershausen mit Scheuerberg, Ober-Hiltersklingen, Schaunenbach, Schlierbach, Seidenbach, Seidenbuch. Steinbach, Unter-Hiltersklingen, Weschnitz, Winkel.
5. Districts-Einnehmerei Gernsheim mit 10579 Einw.
Biblis, Gernsheim, Gross-Hausen, Gross-Rohrheim, Hammer-Aue (Feldgemarkung), Klein-Hausen, Klein-Rohrheim, Nordheim, Wattenheim.
6. Districts-Einnehmerei Heppenheim mit 9815 Einw.
Erbach, Heppenheim, Kirschhausen, Lorsch, Lorscher Wald, Ober-Hambach, Ober-Laudenbach, See-Hof, Sonderbach, Unter-Hambach, Wald-Erlenbach, Wildbahn.
7. Districts-Einnehmerei Hirschhorn mit 7131 Einw.
Darsberg, Grein, Hirschhorn, Langenthal, Neckar-Hausen, Neckar-Steinach, Ober-Finkenbach, Ober-Hainbrunn, Raubach
Persönliche Werkzeuge