ER 2

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 Portal:Militär Verkehrstruppen: 1806 - 1914 | 1914-18
Eisenbahn-Regiment Nr. 2
Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname

Inhaltsverzeichnis

Stiftungstag

  • 20.02.1890

Garnison und Unterstellung 1914

Das Regiment war 1914 (vor der Mobilmachung) unterstellt:

  • Armeekorps: XVIII. Armee-Korps / Frankfurt a. M.
  • Division: hier Division eintragen, ggf. verlinken
  • Brigade: hier Brigade eintragen, ggf verlinken

Formationsgeschichte

  • Durch AKO 20.2.1890 aus dem III. und IV. Batallion des bisherigen Eisenbahn-Regiments (jetzige Nr.1); unter den 8 Kompanien eine Königl. Sachsische (die 15.) und eine Köngl. Württembergische (die 16.) Kompanie.
  • 1.4. bis 2.10.1893: Vereinigung in Berlin, Die Btl. erhalten die Nummer I und II, die Komp. die Nummern 1 bis 8. darunter zwei Königl. Sachsische (die 7. und 8.) und eine Köngl. Württembergische.
  • 1.10.1899: Die Könglich Württembergische Kompanie wird eine Königlich Preussische.

Standorte

Datum einfügen von oder von - bis
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Datum einfügen von oder von - bis
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne
Bataillon  Ort und ggf Kaserne

Kantone

Datum einfügen von oder von - bis
Kreis oder Ort
Kreis oder Ort
Datum einfügen von oder von - bis
Kreis oder Ort
Kreis oder Ort

Uniformen

  • Bunterrock (um 1900): blaues Tuch mit schwarzen Kragen und (schwedische) Ärmelaufschläge (roter Vorstoss) mit weissen Litzen. Hellblaue Schulterklappen mit einem roten grossen "E" und darunter kleinere Einheitsnummer (ab 1911 Nummer in arabischen Ziffern). Silberne Knöpfe und Helmbeschläge, silberner Garde-Adler mit schwarzen Haarbusch.

Feldzüge, Gefechte usw

  • Datum: Text
  • Datum: Text

Regimentschefs, -kommandeure

  • ab, von - bis Regimentschef: Name
  • ab, von - bis Regimentschef: Name
  • ab, von - bis Regimentskommandeur: Name
  • ab, von - bis Regimentskommandeur: Name

Literatur

  1. Jens Gustav Arndt, Von Feldbahnen und Kasernenbauten, die Geschichte der Hanauer Eisenbahn Regimenter 1907 bis 1919; Eigenverlag, März 2013, 192 Seiten.
  2. Max Heubes, Ehrenbuch der Feldeisenbahner, Tradition, 1931, 384 Seiten
  3. Max Heubes, Ehrenbuch der deutschen Eisenbahner - mit einem Anhang uber die k. und k. Eisenbahntruppen von Robert (Ritter von) Scheda, Verlag Tradition Kolk, 1931, 384 Seiten
  4. N.N., Ehrenbuch der Feldeisenbahner, Tradition-Verlag, 1931, Mit 12 Kunsttaf., 364 Feldzugsaufn. u. 35 Originalzeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise


Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 Portal:Militär Verkehrstruppen: 1806 - 1914 | 1914-18
Eisenbahn-Einheiten bis 1914

ER1 | ER2 | ER3 | EB4 Kgl. Bayer.: EB

zusätzliche Eisenbahn-Einheiten Erster Weltkrieg

-folgt-

Persönliche Werkzeuge