Pfarrerbuch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Pfarrerbuch ist eine veröffentlichte Zusammenstellung der (evangelischen) Pfarrer, die in einem bestimmten, längeren Zeitraum (oft von der Reformation bis ins 19. oder 20. Jahrhundert) in einer bestimmten Region tätig waren. Enthalten sind die Amtszeiten in den verschiedenen Gemeinden der Region, oft auch Lebensdaten, besuchte Hochschulen, Angaben zu Eltern und Kindern.

Pfarrer mussten nach Abschluss ihres Studiums, zur Verbesserung ihre Einkommens oder wegen Konfessionswechsel des Landesherrn oft Pfarrstellen in größerer Entfernung übernehmen. Da evangelische Pfarrer oft Töchter von Pfarrern heirateten und vielfach zahlreiche Kinder hatten, die selbst wieder Pfarrer wurden oder in anderen akademischen Berufen ausgebildet wurden, waren Pfarrerfamilien sehr mobil und wären ohne die Hilfe der Pfarrerbücher nur schwer zu erforschen.

Die Region, für die ein Pfarrerbuch erstellt wird, richtet sich oft nach den Grenzen der evangelischen Landeskirchen, die wiederum vielfach auf die Grenzen der Länder bzw. Provinzen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts zurückgehen.

In GenWiki finden sich Pfarrerbücher in der Kategorie:Pfarrerbuch.

Weitere veröffentlichte Pfarrerbücher sind in einer Übersicht im Taschenbuch für Familiengeschichtsforschung nachgewiesen. Da der Name Pfarrerbuch und der Name der Region (oft auch in der Form "Thüringisches ...", "Kurhessisch-Waldeckisches ..", "Pfälzisches ..." usw.) in den vielen Fällen im Titel erscheint, empfiehlt sich auch eine Suche im KVK. Andere Pfarrerbücher tragen Titel wie z.B. "Die evangelischen Pfarrer in Westfalen von der Reformationszeit bis 1945".

Nachweise von Pfarrerbüchern und einer aktuellen "Bibliographie der Pfarrerbücher (1890 - 2003)" von Heinrich Löber sowie auf entsprechende Rezensionen finden sich auch auf http://archiv.twoday.net/stories/3392864/#3393781 .

Neben Pfarrerbüchern finden sich Pfarrerverzeichnisse für einzelne Orte manchmal in der Literatur zur Ortsgeschichte oder zur Gemeindegeschichte, häufig als Festschrift anlässlich von Jubiläen.

Einzelnachweise

  • DIEHL, Wilhelm: Hessen-darmstädtisches Pfarrer- und Schulmeisterbuch, Hassia Sacra 1, Friedberg 1921
  • DIEHL, Wilhelm: Pfarrer- und Schulmeisterbuch für die Provinz Rheinhessen, Hassia Sacra 3, Darmstadt 1928
  • BIUNDO, Georg: Pfälzisches Pfarrer- und Schulmeisterbuch, Kaiserslautern 1930
  • BIUNDO, Georg: Die evangelischen Pfarrer der Pfalz seit der Reformation, 1968
  • Möller, Bernhard: Thüringer Pfarrerbuch, Teil 4 - die reußischen Herrschaften
  • Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen
Persönliche Werkzeuge