Lauterbach (Hessen)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Lauterbach ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Lauterbach.

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Hessen > Regierungsbezirk Gießen > Vogelsbergkreis > Lauterbach (Hessen)


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Lauterbach (Hessen) ist die Kreisstadt des Vogelsbergkreises. Durch die Stadt fließt das Flüsschen Lauter (Fluß).

Die Gemeinde liegt am nordöstlichen Rand des Vogelsbergs, rund ca. 20 km nordwestlich von Fulda.

Lauterbach grenzt im Norden an die Stadt Grebenau, im Nordosten an die Stadt Schlitz, im Osten an die Gemeinde Wartenberg (Hessen), im Süden an die Stadt Herbstein, sowie im Westen an die Gemeinden Lautertal (Vogelsberg) und Schwalmtal (Hessen).

Einwohner: 14.508 (31. Dezember 2004).

Politische Einteilung

Die Stadt (36341) Lauterbach (Hessen) besteht neben der Kernstadt aus folgenden Stadtteilen


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. (HfV), Bezirksgruppe Vogelsbergkreis

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Adressbücher

→ Kategorie: Adressbuch für den Landkreis Lauterbach


Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung LAUACHJO40QP
Name
  • Lauterbach (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W6420 (- 1993-06-30)
  • 36341 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2879929
  • opengeodb:20035
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 06535011
Karte
   

TK25: 5322

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Herbstein, Lauterbach (1821-07-20 - 1848) ( Landratsbezirk )

Vogelsbergkreis ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Heblos Ort HEBLOS_W6421
Allmenrod Ort ALLROD_W6421
Rodebacher Hof Hof RODHOFJO40QP
Rimlos Ort RIMLOS_W6421
Rudlos Ort RUDLOS_W6420
Sonnenhof Hof SONHOFJO40QO
Reuters Ort REUERS_W6421
Wernges Ort WERGES_W6421
Wallenrod Ort WALROD_W6421
Lauterbach Stadt LAUAC1JO40QP
Frischborn Dorf FRIORN_W6421 (1972-01-01 -)
Blitzenrod Ort BLIROD_W6420
Sickendorf Ort SICORF_W6421
Maar Ort MAAAAR_W6421
Auhof Hof AUHHOF_W6321
Eisenbach Ort EISACH_W6421
Knochenmühle Mühle KNOHLEJO40QO
Lehrhof Hof LEHHOFJO40QP



Städte und Gemeinden im Vogelsbergkreis (Regierungsbezirk Gießen)

Städte: Alsfeld | Grebenau | Herbstein | Homberg (Ohm) | Kirtorf | Lauterbach | Romrod | Schlitz | Schotten | Ulrichstein
Gemeinden: Antrifttal | Feldatal | Freiensteinau | Gemünden | Grebenhain | Lautertal | Mücke | Schwalmtal | Wartenberg

Persönliche Werkzeuge