Forschungen zur hessischen Familien- und Heimatkunde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Begründet 1948 und zunächst herausgegeben als Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft der familienkundlichen Gesellschaften in Hessen von Heinz F. Friederichs, Frankfurt/Main und sodann fortgeführt von Lupold v. Lehsten, Bensheim (seit 1992).

Seit 1999 sind die Forschungen zur hessischen Familien- und Heimatkunde eine Schriftenreihe der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW)

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge